Kanzlei Katharina Matsch - Rechtsanwältin für Erbrecht und Vermögensnachfolge

Nachlassregelungen

Viele Nachlassfälle werden durch die Angehörigen des Verstorbenen unkompliziert und ohne großes Aufsehen geregelt. Nachfragen und Beratungsbedarf gibt es nach meinen Erfahrungen immer dann, wenn Grundstücke betroffen sind, Erberwartungen nicht erfüllt werden oder der Verstorbene den Angehörigen Testamente hinterlässt, deren Deutung einer schwierigen Knobelaufgabe gleichkommt. Dann kann ich Ihnen helfen.

Sie können auch zu mir bei Fragen der Regulierung von Pflichtteilsansprüchen kommen. Und gemeinsam mit Ihnen helfe ich bei der Umsetzung des Willens des Verstorbenen, so unkonventionell er auch sein mag.

Gute Erfolge kann ich bei der Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften vorweisen. Meine Verhandlungskompetenz und meine Erfahrungen als Mediator kommen mir dabei zugute. Die Beteiligten streiten zwar formal um die Sache, doch stets spielen Emotionen und alte Verletzungen eine Rolle. Diese stehen zunächst einer Einigung in der Sache entgegen. Doch gelingt es mir, diese Hindernisse gemeinsam mit den Beteiligten zu entlarven, wird auch bald eine Lösung gefunden, die für alle zufrieden stellend ist.
 
Oder ich kann Sie bei der Suche nach Familienangehörigen oder möglichen Erben unterstützen, so dass dann eine Nachlassregelung zu Ende geführt werden oder der notwendige Erbscheinsantrag gestellt werden kann. Gern stelle ich für Sie Ihren Erbscheinsantrag.

Und wenn es die rechtliche und wirtschaftliche Situation erfordert und keine andere Möglichkeit besteht, setze ich vor Gericht Ihre Erbenstellung durch bzw. wehre unberechtigte Ansprüche ab.