Verbreiteter Irrtum im Erbrecht:

Wünsche für die Bestattung im Testament regeln Dieser Fall war wirklich tragisch. Ein in die Jahre gekommener Herr hatte in seinem Testament genau festgelegt, was ihm für seinen letzten Gang…

Weiterlesen Verbreiteter Irrtum im Erbrecht:

Das Geschiedenentestament

Nach der Trennung oder Scheidung gehen die Eheleute getrennte Wege. Auch der Besitz wurde geteilt. Der Ex-Partner soll am eigenen Vermögen künftig nicht mehr teilhaben. Soweit, so gut. Wenn Sie…

Weiterlesen Das Geschiedenentestament

Mit dem Erbe Gutes tun

Wenn Eltern sterben, geht ihr Grundbesitz und Vermögen auf die nächste Generation über. Das, was sie geschaffen haben, wird weiter geführt, genutzt, ausgebaut. Ihr Nachlass ist etwas Gutes. Er gibt…

Weiterlesen Mit dem Erbe Gutes tun

Vererben von Kunstwerken

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Doch wenn Sie Streitigkeiten nach Ihrem Tod über Kunst und Antiquitäten vorbeugen möchten, sollten Sie zu Lebzeiten mit der Planung anfangen oder zumindest einen…

Weiterlesen Vererben von Kunstwerken

Vorsorge für das Leben

Vorsorgevollmacht, Patiententestament, Betreuungsverfügung In den letzten Jahrzehnten stieg unsere Lebenserwartung deutlich. Wir erfreuen uns im Alter bester Gesundheit und gestalten unser Leben aktiv. Dennoch kann sehr plötzlich der Punkt kommen,…

Weiterlesen Vorsorge für das Leben

Erbrecht in Patchworkfamilien

Deine, meine, unsere Kinder … Deine, meine, unsere Kinder … … gibt es oftmals in modernen Patchworkfamilien. In Sachen erbrechtliche Vorsorge ist das eine besondere Herausforderung. Es stellen sich Fragen…

Weiterlesen Erbrecht in Patchworkfamilien